„Danke für euren tollen Einsatz!“

170 Gäste feierten am 1. Juli das 25-jährige ASCO-Jubiläum. Im Vordergrund des familiären Festes standen dabei die Mitarbeiter des Unternehmens.

Am 1. Juli 2022, auf den Tag genau 25 Jahre nach der Gründung der ASCO Anlagenbau Consulting GmbH am 1. Juli 1997, hat das Lavanttaler Stahlbauunternehmen seine Mitarbeiter mit ihren Familien zur großen Jubiläumsfeier eingeladen. „Das Motto unseres 25-jährigen Festes war, mit jenen Menschen zu feiern, die maßgeblich für den Erfolg unseres Unternehmens verantwortlich sind: Und das sind unsere Mitarbeiter. Ohne ihren Einsatz und ihre Leidenschaft würden wir nicht dort stehen, wo wir heute sind“, sagt ASCO-Geschäftsführer Claus Kügele.

Auch Familien lernen ASCO kennen

170 Personen waren bei der familiären Feier mit dabei. Bei einer Betriebsführung hatten die Familien der Mitarbeiter die Gelegenheit, das gesamte Unternehmen kennenzulernen und dabei auch live zu erleben, wie die tägliche Arbeit abläuft.

Ehrungen für langjährige Mitarbeiter

„Es macht mich stolz, dass alle unserer Einladung gefolgt sind“, sagt Kügele. Denn neben dem aktuellen Team und den Geschäftspartnern der ASCO Group International waren auch ehemalige Mitarbeiter eingeladen, die bereits in Pension sind. Wie jedes Jahr wurde das Sommerfest auch dazu genutzt, um Mitarbeiter für ihre langjährige Mitarbeit zu ehren. Dabei wurden neun Mitarbeiter ausgezeichnet, die ihr 10-, 15- oder bereits 20-jähriges Firmenjubiläum gefeiert haben.

„Erfolg entsteht nur im Team“

„Nachhaltiger Erfolg kann nur gemeinsam im Team ent- und bestehen. Eines der Erfolgsgeheimnisse von ASCO sind daher unsere Mitarbeiter, bei denen ich mich sehr herzlich für ihr Engagement bedanke!“, betont der ASCO-Geschäftsführer, der bei der Feier vom ASCO-Team mit einem Geschenk überrascht wurde. „Vielen Dank auch für dieses tolle Geschenk. Man sieht, dass sich die Mitarbeiter wirklich viele Gedanken gemacht haben, womit sie mir eine Freude machen können“, so Kügele.

Damit ASCO nach der gelungenen Feier gleich am darauffolgenden Montag in die nächsten erfolgreichen Jahre starten kann, haben das ASCO Führungsteam und die Lehrlinge noch am Samstag alles wieder aufgeräumt. „Auch dafür möchte ich mich ausdrücklich bedanken“, sagt der ASCO-Geschäftsführer.

Menü